[NEU] Whites MX Sport

Neuheiten, Updates und Gerüchte vom Detektormarkt

Moderator: Icke

Benutzeravatar
Rabbel
Moderator
Beiträge: 121
Registriert: 07.01.2004, 20:21
Detektor: DEUS, GMP
Wohnort: @home
Kontaktdaten:

[NEU] Whites MX Sport

Beitragvon Rabbel » 18.01.2016, 13:30

whites-mx-sport-new-2016-01-1.jpg




Technische Daten:
Detektortyp Allround
Gewicht 1,8kg
Wasserdicht Ja
Hintergrundbeleuchtung Ja
Einstellbar Welle Ja
Gebaut Länge Mindest 104cm
Gebaut maximale Länge 127cm
Batterien AA x8
Frequenzen 13.8 kHz
Spule 10 DD (rund)
Anzeigetyp LCD
Suchmodi Alle Metall, Münzen und Schmuck, Strand, Relikte, Prospektion, Hallo-Trash, Pinpoint
Technologie VLF (Single Frequency)
Schwelle Ja
Empfindlichkeit Einstellbar
Ground Balance (fest) Ja
Ground Balance (auto) Ja
Programmierbare Ziel-ID Ja
Tiefenanzeige Ja
Pinpoint-Modus Ja
Volumen Einstellbar
Audio Tones 22
Batterielebensdauer 20+ Stunden
Garantie 2 Jahre
Hinweis: Bilder & Links können nur von registrierten Benutzern dieses Forums angesehen werden. Bitte registrieren Sie sich!
Allzeit GutFund!

Benutzeravatar
eifelsucher
Board-Inventar
Beiträge: 1050
Registriert: 23.09.2002, 12:21
Detektor: XP ADX 150, XP-DEUS, GPP
Wohnort: Bonn-Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites MX Sport

Beitragvon eifelsucher » 22.01.2016, 15:33

Da würde mich das Gerätegewicht und die Signalwiedergabe resp Recovery Speed interessieren. so wie das vom Display her aussieht ist es ein Treasure pro (und kein Treasure Master wie im Video zu sehn). Hoffen wir das Whites bei dem Gerät seine Hausaufgaben besser gemacht hat....
Ausführliche Hilfe- und Infoseiten rund ums Thema Sondengehen und Metalldetektoren findet man auf meiner (überarbeiteten) Hompage mit der altbekannten Adresse - www.eifelsucher.de

Benutzeravatar
eifelsucher
Board-Inventar
Beiträge: 1050
Registriert: 23.09.2002, 12:21
Detektor: XP ADX 150, XP-DEUS, GPP
Wohnort: Bonn-Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites MX Sport

Beitragvon eifelsucher » 18.02.2016, 13:30

So, jetzt sitz ich erst mal an der deutschen Bedienungsanleitung des Newcomers - es bleibt spannend :-)
Ausführliche Hilfe- und Infoseiten rund ums Thema Sondengehen und Metalldetektoren findet man auf meiner (überarbeiteten) Hompage mit der altbekannten Adresse - www.eifelsucher.de

Benutzeravatar
inno67
Premium-User
Beiträge: 590
Registriert: 23.11.2006, 11:56
Detektor: V3i, F75ltd, Vibratector
Wohnort: Saargau
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites MX Sport

Beitragvon inno67 » 23.02.2016, 00:51

Rein informativ oder willst du sie ins deutsche übersetzen? Über das Gerät gibt es anscheinend sonst noch keine Infos?
Geräte:Garrett Fisher F75 Ltd, Whites V3i, Viking VK 30, Vibra Tector früher: F75 , Garrett At pro, Whites M6, Minelab Sovereign GT, Minelab Explorer SE, Xp GmaxxII, Tesoro Lobo, Nautilus DmcII, Fisher F2, Whites Eagle Spectrum und Seben Deep Target.

Benutzeravatar
eifelsucher
Board-Inventar
Beiträge: 1050
Registriert: 23.09.2002, 12:21
Detektor: XP ADX 150, XP-DEUS, GPP
Wohnort: Bonn-Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites MX Sport

Beitragvon eifelsucher » 23.02.2016, 09:55

Ich schreibe (übersetze) die Bedienungsanleitungen für meine Kunden exklusiv ( Minelab Gofind, diverse Pinpointer, etc.) oder im Auftrag des Generalimporteurs, (Fisher, Whites, Bounty Hunter, etc.) so auch die für den MXSport.
Das Gerät gefällt mir so erstmal recht gut, ich werde aber genaueres aus-sagen können wenn ich auch die "Hardware" hier habe, die brauch ich eh um die Bedienungsanleitung zu vervollständigen da in dem englischen Manual nicht alles drin steht... Wenn das was in der Werbung angepriesen wird zutrifft, darf sich Garrett mit der AT-Serie schon mal ein Mäntelchen holen :P
Ausführliche Hilfe- und Infoseiten rund ums Thema Sondengehen und Metalldetektoren findet man auf meiner (überarbeiteten) Hompage mit der altbekannten Adresse - www.eifelsucher.de

Benutzeravatar
eifelsucher
Board-Inventar
Beiträge: 1050
Registriert: 23.09.2002, 12:21
Detektor: XP ADX 150, XP-DEUS, GPP
Wohnort: Bonn-Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites MX Sport

Beitragvon eifelsucher » 23.02.2016, 11:15

Was wusstest Du vorher nicht?
Ausführliche Hilfe- und Infoseiten rund ums Thema Sondengehen und Metalldetektoren findet man auf meiner (überarbeiteten) Hompage mit der altbekannten Adresse - www.eifelsucher.de

Benutzeravatar
inno67
Premium-User
Beiträge: 590
Registriert: 23.11.2006, 11:56
Detektor: V3i, F75ltd, Vibratector
Wohnort: Saargau
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites MX Sport

Beitragvon inno67 » 27.02.2016, 00:16

Hab ihn gerade bei einem europäischen Händler im Set mit Whites Landkopfhörer, Kopfhörer Adapterkabel, Spulenschutz und Batterien für 899€ gesehen.

Inno
Geräte:Garrett Fisher F75 Ltd, Whites V3i, Viking VK 30, Vibra Tector früher: F75 , Garrett At pro, Whites M6, Minelab Sovereign GT, Minelab Explorer SE, Xp GmaxxII, Tesoro Lobo, Nautilus DmcII, Fisher F2, Whites Eagle Spectrum und Seben Deep Target.

Benutzeravatar
eifelsucher
Board-Inventar
Beiträge: 1050
Registriert: 23.09.2002, 12:21
Detektor: XP ADX 150, XP-DEUS, GPP
Wohnort: Bonn-Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites MX Sport

Beitragvon eifelsucher » 02.03.2016, 18:25

inno67 hat geschrieben:Hab ihn gerade bei einem europäischen Händler im Set mit Whites Landkopfhörer, Kopfhörer Adapterkabel, Spulenschutz und Batterien für 899€ gesehen.

Inno


Warst Du da auf meiner Seite? :P

-----

Zurück zum Thema:
Ganz großes Badabum sag ich nach dem ersten Schnelltest nur. Holla die Waldfee da hat aber einer seine Hausaufgaben gemacht!
JR erwähnte es schon an der Buschtrommel das der MX Sport ordentlich Leistung hat, aber wenn man das Teil selbst mal testet ist das schon beeindruckend.
Sauberer Bodenabgleich im Basalt und im Salzwasser - so wünsch ich mir das.
Ein Programm was dem Goldfeldprogramm vom Deus ähnelt mit entsprechenden Tiefenleistungen und auch ohne akustische Metallunterscheidung.
Wer aber auch 20 Töne braucht.....

Ansonsten wusele ich mich grade durch die diversen zusätzlichen Programmpunkte die ähnlich unaufgeräumt wie beim Treasure Master daher kommen. Da fehlt mir dann doch wieder ein Extra-Knopf um zum Beispiel die Programme schneller auszuwählen, man ist halt verwöhnt :P
Intuitiv ist die Bedienung dennoch wenn man den Kniff einmal raus hat.

So, ich bin dann mal wieder im stillen Kämmerlein und tippe weiter an der Anleitung..
Ausführliche Hilfe- und Infoseiten rund ums Thema Sondengehen und Metalldetektoren findet man auf meiner (überarbeiteten) Hompage mit der altbekannten Adresse - www.eifelsucher.de

Benutzeravatar
inno67
Premium-User
Beiträge: 590
Registriert: 23.11.2006, 11:56
Detektor: V3i, F75ltd, Vibratector
Wohnort: Saargau
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites MX Sport

Beitragvon inno67 » 14.03.2016, 22:50

Ist halt im Vergleich zum Garrett leider 200€ teurer. Für 650€ hätte ich ihn wahrscheinlich direkt gekauft.

Inno
Geräte:Garrett Fisher F75 Ltd, Whites V3i, Viking VK 30, Vibra Tector früher: F75 , Garrett At pro, Whites M6, Minelab Sovereign GT, Minelab Explorer SE, Xp GmaxxII, Tesoro Lobo, Nautilus DmcII, Fisher F2, Whites Eagle Spectrum und Seben Deep Target.

Benutzeravatar
eifelsucher
Board-Inventar
Beiträge: 1050
Registriert: 23.09.2002, 12:21
Detektor: XP ADX 150, XP-DEUS, GPP
Wohnort: Bonn-Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites MX Sport

Beitragvon eifelsucher » 15.03.2016, 10:15

Hallo Inno,

dafür kann er aber auch mehr... Das Preis-Leistungs-Verhälnis ist beim MX Sport gegeben, aber die 200,00 Euronen sind halt auch kein Pappenstiel da gebe ich Dir recht.
Ausführliche Hilfe- und Infoseiten rund ums Thema Sondengehen und Metalldetektoren findet man auf meiner (überarbeiteten) Hompage mit der altbekannten Adresse - www.eifelsucher.de

Benutzeravatar
scholleglotzer
Detektoren Profi
Beiträge: 62
Registriert: 11.04.2016, 07:32
Detektor: whites M6
Wohnort: Raum Freiburg
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites MX Sport

Beitragvon scholleglotzer » 20.04.2016, 11:39

Hallo Leute habe den Whites über meinen Bruder in USA Land für 699$ gesehen und werde Ihn mir zulegen, obgleich ich mein antikes Möbel() Liebe M6 . Ob das gut geht

Gruß der Scholleglotzer
der Scholleglotzer

Benutzeravatar
inno67
Premium-User
Beiträge: 590
Registriert: 23.11.2006, 11:56
Detektor: V3i, F75ltd, Vibratector
Wohnort: Saargau
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites MX Sport

Beitragvon inno67 » 23.03.2017, 20:59

Mit dem Whites M6 hab ich 2012 die deutsche Schatzsuchermeisterschaft gewonnen. Eine recht feine Kiste hatte schon zwei Stück.
Geräte:Garrett Fisher F75 Ltd, Whites V3i, Viking VK 30, Vibra Tector früher: F75 , Garrett At pro, Whites M6, Minelab Sovereign GT, Minelab Explorer SE, Xp GmaxxII, Tesoro Lobo, Nautilus DmcII, Fisher F2, Whites Eagle Spectrum und Seben Deep Target.

Benutzeravatar
inno67
Premium-User
Beiträge: 590
Registriert: 23.11.2006, 11:56
Detektor: V3i, F75ltd, Vibratector
Wohnort: Saargau
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites MX Sport

Beitragvon inno67 » 23.03.2017, 21:00

Die ersten Mx Sport sollen Probleme gehabt haben wurde da etwas geändert?
Geräte:Garrett Fisher F75 Ltd, Whites V3i, Viking VK 30, Vibra Tector früher: F75 , Garrett At pro, Whites M6, Minelab Sovereign GT, Minelab Explorer SE, Xp GmaxxII, Tesoro Lobo, Nautilus DmcII, Fisher F2, Whites Eagle Spectrum und Seben Deep Target.

Benutzeravatar
eifelsucher
Board-Inventar
Beiträge: 1050
Registriert: 23.09.2002, 12:21
Detektor: XP ADX 150, XP-DEUS, GPP
Wohnort: Bonn-Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites MX Sport

Beitragvon eifelsucher » 24.03.2017, 10:31

Ja die Probleme wurden behoben. Das waren vor allem eine fehlerhafte Software und Risse im Displaygehäuse. Wer ältere Whites hat kann diese auch nach der Garantiezeit direkt nach Whites UK schicken mit einem netten Brief dabei (in englisch) - im Regelfall wird das dann recht kulant gehandhabt. Innerhalb der Garantiezeit ist der Händler wo das Gerät erworben wurde der erste Ansprechpartner.

Noch was:
Viele Sondengänger die sich für den MX Sport interessieren übersehen oder ignorieren das Eigengewicht des Detektors. Der MX Sport wurde in der Hauptsache dafür gebaut um diesen in (zum schnorcheln) oder an Gewässern (Süß und Salzwasser) einzusetzen und nicht um damit stundenlang über Feld, am Strand oder durch den Wald zu laufen! Dafür ist er einfach auf Dauer zu schwer. Ansonsten ein sehr feiner und leistungsstarker Detektor der andere Detektoren (für in und am Wasser) etwas vormachen kann. Da vergleichende Werbung verboten ist nenne ich an dieser Stelle natürlich keine Namen.
Ausführliche Hilfe- und Infoseiten rund ums Thema Sondengehen und Metalldetektoren findet man auf meiner (überarbeiteten) Hompage mit der altbekannten Adresse - www.eifelsucher.de


Zurück zu „Neu auf dem Markt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hybrid und 1 Gast