[NEU] Whites Treasure Master & Pro

Neuheiten, Updates und Gerüchte vom Detektormarkt

Moderator: Icke

Benutzeravatar
Rabbel
Moderator
Beiträge: 121
Registriert: 07.01.2004, 20:21
Detektor: DEUS, GMP
Wohnort: @home
Kontaktdaten:

[NEU] Whites Treasure Master & Pro

Beitragvon Rabbel » 01.06.2015, 19:09

Whites Treasure Master
TreasureMaster-transparent-detektor.jpg

    Neues wetterfestes Design!
    Automatischer Bodenabgleich
    Für alle Bodentypen geeignet (auch Strandsuche)
    4 Suchmodes
    Statische Punktortung (no Motion)
    Exakte Punktortung in Spulenmitte erleichtert das Auffinden
    1,2 oder 4-fache Tonunterscheidung
    Tiefenanzeige
    8 Stufen Diskrimination (Ausfilterung nicht gewünschter Metallarten wie z.B. Eisen)
    8-Segment Leitwert Spektrum für schnelle Objekterkennung
    Lautstärkenregler
    Kopfhörerschluss 6,35mm Klinke
    Arbeitsfrequenz 7,8 kHz
    wasserdichte, konzentrische 23cm Spider Suchspule
    Batterieversorgung 2 St. AA Batterien, handelsüblich (ca. 20 Stunden Suchzeit)
    Batteriezustandanzeige
    Gesamtgewicht nur 1,36 kg

Whites Treasure Pro
TreasurePro-Transparent_detektor.jpg

    Neues wetterfestes(!) Design für alle Outdoor-Einsätze geeignet!
    Die Suchspule ist wasserdicht, die Elektronikbox absolut regensicher
    Automatischer Bodenabgleich mit Trac-Lock für einfachste Bodenanpassung
    Für alle Bodentypen geeignet (auch Strandsuche), darum sehr flexibel in der Anwendung
    5 Suchmodes für maximale Fundausbeute
    Statische Punktortung (no Motion) - die beste Art der Punktortung!
    1,2,4 oder 8-fache Tonunterscheidung
    Tiefenanzeige in inch oder cm
    detaillierte 16 Stufen Diskrimination (Ausfilterung nicht gewünschter Metallarten wie z.B. Eisen)
    8-Segment Leitwert Spektrum für schnelle Objekterkennung
    Lautstärkenregler
    Kopfhörerschluss 6,35mm Klinke
    Arbeitsfrequenz 7,8 kHz
    wasserdichte, 25cm Doppel-D Suchspule
    Batterieversorgung 2 St. AA Batterien, handelsüblich (ca. 20 Stunden Suchzeit)
    Batteriezustandanzeige
    Gesamtgewicht nur 1,36 kg
Hinweis: Bilder & Links können nur von registrierten Benutzern dieses Forums angesehen werden. Bitte registrieren Sie sich!

Benutzeravatar
OutdoorEde
Detektoren Freak
Beiträge: 27
Registriert: 23.06.2015, 16:06
Detektor: Whites MX5,Minelab-GF60
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites Treasure Master & Pro

Beitragvon OutdoorEde » 23.06.2015, 18:57

Richtig gefallen wollen mir diese neuen Whites Geräte auf dem ersten Blick nicht so richtig.
Diese neue Serie wirkt nicht so robust wie die roten Vorgänger/Einsteigergeräte von Whites.
Mal abwarten,ob diese gezeigten neuen Einsteiger-Metalldetektoren von Whites das bringen was Sie versprechen...............

Benutzeravatar
eifelsucher
Board-Inventar
Beiträge: 1056
Registriert: 23.09.2002, 12:21
Detektor: XP ADX 150, XP-DEUS, GPP
Wohnort: Bonn-Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites Treasure Master & Pro

Beitragvon eifelsucher » 24.06.2015, 13:10

Ich werd bald was dazu sagen können - dauert noch ca. 1 Woche dann hab ich den Treasure Hunter Master wohl hier zum Test. Die Pro-Variante folgt dann später.

Mir gefällt das Design recht gut, aber Design ist nur das Tüpfelchen auf den i - wir werden sehn....

Benutzeravatar
eifelsucher
Board-Inventar
Beiträge: 1056
Registriert: 23.09.2002, 12:21
Detektor: XP ADX 150, XP-DEUS, GPP
Wohnort: Bonn-Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites Treasure Master & Pro

Beitragvon eifelsucher » 24.06.2015, 13:13

Upps wo ist den die Editierfunktion für den eigenen Beitrag?

Wollte noch anmerken das mich der Vergleich zu meinem Lieblingswhites dem MX5 auch sehr interessiert.

Benutzeravatar
OutdoorEde
Detektoren Freak
Beiträge: 27
Registriert: 23.06.2015, 16:06
Detektor: Whites MX5,Minelab-GF60
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites Treasure Master & Pro

Beitragvon OutdoorEde » 24.06.2015, 19:48

eifelsucher hat geschrieben:
Wollte noch anmerken das mich der Vergleich zu meinem Lieblingswhites dem MX5 auch sehr interessiert.


Hallo Thomas,
Ich bin heute noch froh das Ich den MX5 bei dir im Ladenlokal persönlich abgeholt habe!
Da Ich auch den Whites VX3 einige Zeit(18Monate) geschwenkt habe.Kann Ich dir bei den ausgezeichneten Bodenverhältnissen bei mir,locker mitteilen das Ich persönlich den MX5 der Einfachheit halber vorziehen würde.Kinderleichte Bedienung und eine richtig gute Tiefenleistung!Ohne zu säuseln,Herz was willst Du mehr. :drink:

Genug Off Topic z:-)

Das zweitteilige Gestänge ohne Verschraubung(!) bei den hier neu vorgestellten Modellen "Whites Treasure Master/Pro".Ist nicht ganz nach meinen persönlichen Geschmack.
Gruß aus dem Ruhrgebeit,Andy(der Taucher) :prost:

Benutzeravatar
inno67
Premium-User
Beiträge: 590
Registriert: 23.11.2006, 11:56
Detektor: V3i, F75ltd, Vibratector
Wohnort: Saargau
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites Treasure Master & Pro

Beitragvon inno67 » 24.06.2015, 21:34

Ja meiner auch nicht so aber wenns nicht großartig wackelt dürfte es ok sein.

Inno

Benutzeravatar
OutdoorEde
Detektoren Freak
Beiträge: 27
Registriert: 23.06.2015, 16:06
Detektor: Whites MX5,Minelab-GF60
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites Treasure Master & Pro

Beitragvon OutdoorEde » 25.06.2015, 07:32

inno67 hat geschrieben:Ja meiner auch nicht so aber wenns nicht großartig wackelt dürfte es ok sein.

Inno


Dürfte eigentlich kein Problem sein das Gestänge mit einer Quetschverschraubung nachzurüsten.Verstehe allerdings den Hersteller nicht,so ein Teil ist eigentlich ein Centartikel.......... <:-[[

Benutzeravatar
eifelsucher
Board-Inventar
Beiträge: 1056
Registriert: 23.09.2002, 12:21
Detektor: XP ADX 150, XP-DEUS, GPP
Wohnort: Bonn-Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites Treasure Master & Pro

Beitragvon eifelsucher » 25.06.2015, 09:02

Da wackelt eigentlich nichts. Das gleiche System verwendet Garrett bei der ACE-Serie und das passt, hält und wackelt nichts. Ebenso wenig wie beim Coinmaster. Im Gegenteil wenn ich mir die regulären Verschraubungen bei den Gestängen ansehe, die länger in Gebrauch sind und die gerne mal zum festsitzen auf Grund von Dreck tendieren und die nach unsanften Öffnungsversuchen auch gerne mal (innen) brechen so erscheint mir die Billigvariante besser.
So lange Fertigungstoleranzen eingehalten werden gibt es kein Grund zur Beanstandung. Lediglich das Packmaß was sich häufig durch zweiteilige Gestänge ergibt ist suboptimal.

Benutzeravatar
inno67
Premium-User
Beiträge: 590
Registriert: 23.11.2006, 11:56
Detektor: V3i, F75ltd, Vibratector
Wohnort: Saargau
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites Treasure Master & Pro

Beitragvon inno67 » 25.06.2015, 22:07

eifelsucher hat geschrieben: Lediglich das Packmaß was sich häufig durch zweiteilige Gestänge ergibt ist suboptimal.


Na ja man kann für den Preis halt nicht alles haben. Schreib mal bitte wenn du ihn getestet hast ob Whites endlich mal eine relativ stabile Leitwertanzeige hinnbekommen hat.

Inno

Benutzeravatar
eifelsucher
Board-Inventar
Beiträge: 1056
Registriert: 23.09.2002, 12:21
Detektor: XP ADX 150, XP-DEUS, GPP
Wohnort: Bonn-Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites Treasure Master & Pro

Beitragvon eifelsucher » 26.06.2015, 08:41

Ich bin der Meinung das Whites mit die besten Leitwertanzeigen überhaupt hat! Die LW-Anzeige beim MX5 finde ich beispielhaft dafür. 90 LW für Buntmetall plus -95 LW für Eisen.

Unabhängig davon das LW Anzeigen eh nur Dendenzanzeigen sind und man sich eh nicht drauf verlassen darf (bei KEINEM Detektor) je mineralisierter der Boden ist und je tiefer die Objekte im Boden sind.

Benutzeravatar
inno67
Premium-User
Beiträge: 590
Registriert: 23.11.2006, 11:56
Detektor: V3i, F75ltd, Vibratector
Wohnort: Saargau
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites Treasure Master & Pro

Beitragvon inno67 » 26.06.2015, 21:53

Da ich hauptsächlich Euros und DM suche ist es mit einem Fisher angenehmer da die LW Anzeige dort stabiler ist sprich die Spanne für eine bestimmte Münze ist nicht so groß wie beim Whites. So ist zumindest mein Empfinden.

Inno

Benutzeravatar
OutdoorEde
Detektoren Freak
Beiträge: 27
Registriert: 23.06.2015, 16:06
Detektor: Whites MX5,Minelab-GF60
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites Treasure Master & Pro

Beitragvon OutdoorEde » 27.06.2015, 08:31

inno67 hat geschrieben:Da ich hauptsächlich Euros und DM suche ist es mit einem Fisher angenehmer da die LW Anzeige dort stabiler ist sprich die Spanne für eine bestimmte Münze ist nicht so groß wie beim Whites. So ist zumindest mein Empfinden.

Inno


Dann hast du dein Whites V3i nicht richtig im Griff! ;-(o)
Die Leitwertanzeige sowie die Metallunterscheidung ist eigentlich das einzigst wirklich gute bei der Whites-V Serie!
Vorrausgesetz der Metalldetektor ist richtig eingestellt und den Bodenverhältnissen ordentlich angepasst.
Ich habe mir damals den VX3 zugelegt,weil der V3i eigentlich nur von Technikfreaks vernünftig in den Griff zu bekommen ist.Und das dauert dann auch etliche Suchstunden.

Die Leitwertanzeige bei Metalldetektoren wird nicht umsonst gerne als Schätzeisen bezeichnet! :lol:

Ich habe mir extra den Whites MX5 für die Strand und Münzsuche besorgt.
Auf Euro´s und D-Mark(sowie die Metallunterscheidung) ist die Leitwertanzeige von diesem Gerät erste Sahne!
Für mich als reiner Strandsucher,und oder Wiederfinder eine schöne Sache,und mehr als zufriedenstellend! :prost:

Benutzeravatar
Rabbel
Moderator
Beiträge: 121
Registriert: 07.01.2004, 20:21
Detektor: DEUS, GMP
Wohnort: @home
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites Treasure Master & Pro

Beitragvon Rabbel » 28.06.2015, 12:08

Die ersten Videos zu den neues Whites tauchen auf, hier ein kurzer"Lufttest"


Benutzeravatar
eifelsucher
Board-Inventar
Beiträge: 1056
Registriert: 23.09.2002, 12:21
Detektor: XP ADX 150, XP-DEUS, GPP
Wohnort: Bonn-Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites Treasure Master & Pro

Beitragvon eifelsucher » 30.06.2015, 08:36

Also entweder hat der ein deutliche Zeitverzögerung bei der Audioaufnahme (Handyvideo?) oder Whites muss da deutlich nachbessern :mrgreen:

Benutzeravatar
Rabbel
Moderator
Beiträge: 121
Registriert: 07.01.2004, 20:21
Detektor: DEUS, GMP
Wohnort: @home
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Whites Treasure Master & Pro

Beitragvon Rabbel » 02.07.2015, 07:15

eifelsucher hat geschrieben:Also entweder hat der ein deutliche Zeitverzögerung bei der Audioaufnahme (Handyvideo?) oder Whites muss da deutlich nachbessern :mrgreen:

Ist nun wohl lieferbar, kannst ja mal testen und uns teilhaben lassen am Ergebnis :wink:

LG
Rabbel


Zurück zu „Neu auf dem Markt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: markus87 und 2 Gäste