Vorstellung: Autorin bei Recherche

Neu auf dem Forum, dann ist hier der Platz um euch kurz vorzustellen

Moderator: Icke

Benutzeravatar
KMünz
Nullposter
Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2018, 10:35
Kontaktdaten:

Vorstellung: Autorin bei Recherche

Beitragvon KMünz » 13.02.2018, 11:00

Hallo, ich wurde per PN gebeten, mich vorzustellen. Dem Wunsch komme ich gerne nach. Ich bin bei meiner Recherche auf dieses Forum gestoßen. Hauptsächlich suche ich nach der Antwort auf die Frage, wie ich das "Fundgeräusch" eines Metalldetektors am besten beschreiben kann.
Ich hoffe, es ist OK, dass ich mich dazu hier angemeldet habe.
Herzlichst, Katharina

Benutzeravatar
fabian121212
Wenigschreiber
Beiträge: 4
Registriert: 19.02.2018, 18:33
Detektor: AT-MAX-AT PRO und GM Aureus
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Autorin bei Recherche

Beitragvon fabian121212 » 20.02.2018, 12:34

Ich verstehe nur Bahnhof,wie die andere Seite sicherlich auch
Nehmen sie bitte mal ein Gerät in die Hand,und informieren sie sich
Ist nicht Böse gemeint,aber wenn ich über was Schreibe,informiere ich mich
Fragen können hier sicher gestellt werden
Ich kann ihnen schon,die Töne eines gewissen Detektor erklären,welchen meinen Sie ?
Im Normal Fall ein Tiefer Ton bei Eisen,und ein hoher bei was besseren,wenn man 2 Ton Unterscheidung hat
Bitte,wie weit soll ihnen geholfen werden ?


Zurück zu „Neuvorstellungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: joe3000, Sondengänger und 4 Gäste