Garrett ACE 150 falsche Fundanzeige

Meinungen & Infos zu Garrett Metalldetektoren (Treasure Ace, GTAx, GTI,...)

Moderator: Icke

Benutzeravatar
liemliever@gmx.de
Detektoren Profi
Beiträge: 134
Registriert: 14.10.2008, 11:34
Kontaktdaten:

Garrett ACE 150 falsche Fundanzeige

Beitragvon liemliever@gmx.de » 03.11.2008, 14:34

Seit etwa 3 Tagen zeigt mein ACE fast alle Münzen außer DDR und 3. Reich nur noch als Abziehlaschen oder Rings an. Selbst Silbermünzen. Ich dachte erst das mein neuer Spulenschutz vielleicht die Wiedergabe verändert aber die Ergebnise waren die gleichen. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte. Meine Spule ist ok bin auch mit dem Kabel nirgends hängengeblieben. Vorher wurden alle gefundenen Münzen ausnahmslos als Coins angezeigt.

Benutzeravatar
Dogfroster
Stamm-User
Beiträge: 206
Registriert: 24.07.2006, 04:13
Wohnort: Bonn am schönen Rhein aufm Berg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dogfroster » 04.11.2008, 16:25

1.) benutz mal die suche dazu gibt es einige beiträge.

2.) Ausnahmslos glaub ich ja mal nicht, einfach aus dem Grund:
Es hängt davon ab wie die Münze im Boden liegt,flach oder quer, tiefe, Bodenart, material usw. ein 10 Pfennig stück BRD wird er mit sicherheit als Eisen zeigen oder extrem springendes Signal.

Der Spulenschutz hat null einfluss auf die anzeige.
Beim 150er kannst du im prinzip die anzeige vergessen und nur nach den Tönen gehen. Alles was besser als eisen ist, graben.
Manche Menschen sind wie Schnitzel .... nicht zäh, sondern beidseitig bekloppt.


TESORO CIBOLA SE MOD;Rutus Draco, ACE 150

Benutzeravatar
liemliever@gmx.de
Detektoren Profi
Beiträge: 134
Registriert: 14.10.2008, 11:34
Kontaktdaten:

Beitragvon liemliever@gmx.de » 04.11.2008, 20:29

So hab ich das nicht gemeint. Ich habe beim suchen gemerkt, dass der Detektor Münzen anders anzeigt und dann habe ich das zu hause nochmal mit anderen Münzen die ich gefunden hatte getestet. Ich habe sie also in der Luft vor dem Detektor hin und her geschwenkt. Das ergebnis war das Gleiche wie bei der Suche. Ich habe auch schon die Suchfunktion genutzt aber anscheinend habe ich nicht die richtigen Begriffe benutzt. Vielleicht könnte mir ja jemand mal nen Tipp geben.

Vielen Dank.

Benutzeravatar
Dogfroster
Stamm-User
Beiträge: 206
Registriert: 24.07.2006, 04:13
Wohnort: Bonn am schönen Rhein aufm Berg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dogfroster » 05.11.2008, 20:02

dann bleibt nicht mehr viel.

Feuchtigkeit im Gerät.
Feuchtigkeit in der Spule.(haarriss)
Kabel beschädigt.
Detektor hat sich verstellt(elektrischer defekt oder Sturz)
wobei ich nicht weiss wie ein Ace von innen aussieht und ob da ein trimmer drin ist der sich verstellen kann.
Manche Menschen sind wie Schnitzel .... nicht zäh, sondern beidseitig bekloppt.


TESORO CIBOLA SE MOD;Rutus Draco, ACE 150

Benutzeravatar
liemliever@gmx.de
Detektoren Profi
Beiträge: 134
Registriert: 14.10.2008, 11:34
Kontaktdaten:

Beitragvon liemliever@gmx.de » 14.11.2008, 08:37

Habe meinen ACE jetzt zur Kontrolle eingeschickt und bin gespannt, was das Problem ist werde es auf jedenfall dann hier reinschreiben, damit nicht andere die gleichen Probleme bekommen wegen falscher Handhabung obwohl ich mir das nicht vorstellen kann das es an mir liegt, da ich sehr pfleglich mit meinem Detektor umgegangen bin.

Benutzeravatar
liemliever@gmx.de
Detektoren Profi
Beiträge: 134
Registriert: 14.10.2008, 11:34
Kontaktdaten:

Beitragvon liemliever@gmx.de » 29.11.2008, 16:23

So schreib jetzt mal was so seit dem letzten Beitrag passiert ist. Ich habe meinen Garrett ACE 150 nachdem per E-mail mit dem Händler alles abgeklärt war, am 11.11. zu ihm Versand. Danach passierte erstmal nichts. Keine E-mail, kein Anruf bis zum 24.11. Da habe ich mich dann entschlossen mal anzurufen. Nach dem 7. Anruf dann den Händler am Telefon, der sagte, er habe keine Zeit und er ruft mich abends an. Um 8 bekomme ich einen Anruf. Der Händler ist dran und fragt mich wieso ich den ACE zurück geschickt habe, funktioniert doch alles wenn er was davor rumschwenkt, piepst es. Ich sage ja, haben sie denn mal auf die Anzeige geachtet, wenn sie was davor schwenken. Wie ich es beschrieben habe, piepst er zwar, aber die Anzeige ist falsch wie. Er sagt er testet das und ruft mich morgen abend wieder an. Abzüglich der Lieferungszeit von, sagen wir mal 3 tagen bis er beim Händler war, hatte der Mann das Teil 10 Tage und das hat er damit gemacht, das kanns doch nicht sein. Am nächsten Tag kein Anruf, am übernächsten auch nicht. Dann am dritten Tag hab ich wieder angerufen. Der Händler unterstellte mir, es gäbe kein Problem und ich wollte den Detektor nur zurückschicken, um einen neuen zu bekommen. Ich sagte ihm wieso ich das tun sollte, wenn er funktionieren würde bräuchte ich ihn doch nicht zu ihm zu schicken. Dann sagte er, er konnte nichts feststellen und dabei schwengte er etwas vor einem ACE vorbei den Tönen am Telefon zu folge. Woher soll ich bitte wissen, dass das mein Detektor ist? Habe ich mich die ganze Zeit gefragt. Schließlich sagte er, er wolle mir das Gerät so wieder zurück schicken und wenn es wieder Probleme gäbe solle ich mich wieder melden. Daraufhin entgegnette ich ihm wieder, dass ich den Detektor doch nicht ohne Defekt zu ihm geschickt hätte. Schließlich nach langem Hin und Her sagte er, er schickt mir den Detektor mit einer neuen Spule wieder zurück. Das Angebot habe ich natürlich wahrgenommen, aber das kann doch kein Service sein. Bin gespannt, ob mein Detektor wieder funktioniert, wenn ich ihn wiederbekomme. Auch dazu werde ich dann hier wieder was schreiben. Aber ich will hier auf jedenfall sagen, dass ich keinem empfehlen kann bei MP Detektions zu kaufen. Der Preis für einen ACE 150 ist zwar nur 169€, aber der Service saumies.

MFG, OLI

Benutzeravatar
Lippi
Board-Inventar
Beiträge: 831
Registriert: 10.09.2003, 23:20
Kontaktdaten:

Beitragvon Lippi » 29.11.2008, 17:24

Hi Oli,
ja der Erstkontakt mit besagtem Händler klappt eigenlich gut aber alles weitere könnte sich in die länge ziehen.Es könnte der Eindruck erweckt werden das er kein Interesse am Geschäft oder den Kunden hätte.

Solltest du auch mit der neuen Spule noch probleme haben wirst du dich Wohl oder Übel mit dem Händler auseinandersetzen müßen.Vielleich könnte ja ein anderer Händler sich bereit erklären das Gerät mal anzuschauen,ob es sich um ein defekt handelt oder nicht.Dann könntest du die Garantieansprüche besser durchsetzen.
Na welcher Händler wäre bereit?

Zu den F70-75 bekommst du bei Andy bestimmt die beste Beratung.

Laß mich oder uns mal wissen wie die Sache ausgegangen ist.

Gruß lippi

Benutzeravatar
liemliever@gmx.de
Detektoren Profi
Beiträge: 134
Registriert: 14.10.2008, 11:34
Kontaktdaten:

Beitragvon liemliever@gmx.de » 09.12.2008, 10:04

Hab jetzt endlich meinen Detektor wiederbekommen. Neue Spule war auch dabei. Zur Funktionstätigkeit bin ich mir noch nicht einig. Ich habe ihn getestet und mir ist aufgefallen, dass er 925 Silber auch als dieses anzeigt jedoch 850 Silber das sich vorher auch einwandfrei als silber anzeigen ließ detektiert der Detektor jetzt als Nickel. ansonnsten ist mir aber nichts weiter aufgefallen.Wir werden sehen.

MFG, OLI.

Benutzeravatar
liemliever@gmx.de
Detektoren Profi
Beiträge: 134
Registriert: 14.10.2008, 11:34
Kontaktdaten:

Beitragvon liemliever@gmx.de » 01.01.2009, 22:40

Hallo,

ich habe meinen Detektor jetzt wieder seit einem Monat im Einsatz seit dem gab es keine Probleme mehr, was ich nur noch einmal loswerden wollte. Woran es lag kann ich nicht sagen. Habe keine Probleme mehr mit der Anzeige. Letztlich kann ich jedem nur den Rat geben stehts Spulenschutz, Regenschutz und wenn nötig/möglich einen Halter am Gerät zu haben.

MFG, OLI


Zurück zu „Garrett“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: der_Paule, Scout und 3 Gäste