Fehlsignale beim Fisher F2

Meinungen & Infos zu Fisher Metalldetektoren (F11, F22, F44, CZ5, CZ70, 1236x2, Coinstrice, F2, F75 ..)

Moderator: Icke

Benutzeravatar
Phoenix1
Detektoren Freak
Beiträge: 29
Registriert: 04.02.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Fehlsignale beim Fisher F2

Beitragvon Phoenix1 » 22.12.2008, 17:11

Ich habe jezt seit ca. 1 Jahr den Fisher F2. Bin soweit zufrieden mit ihm jedoch bekomm ich auch bei niedriger Sensivity sehr viele Fehlsignale, die meisten bei Nässe. Ich denke es ist Feuchtigkeit in die Spule eingedrungen. Hat jemand mit sowas schonmal Erfahrung gemacht und weiß was man dagegen tun kann? Vielleicht sollte ich mir auch eine neue Spule kaufen,finde jedoch kaum Angebote. Eine größere Spule als die 10" vom Lieferumfang wäre mir lieber, ich weiß jedoch nicht welche da passt? Passen denn alle Fisher Spulen? Vielleicht kann mir bei der Suche jemand helfen.

Gruß Phoenix1

Benutzeravatar
Andreasnewmexico
Stamm-User
Beiträge: 266
Registriert: 07.07.2007, 17:15
Wohnort: Kehrig
Kontaktdaten:

Re: Fehlsignale beim Fisher F2

Beitragvon Andreasnewmexico » 22.12.2008, 17:54

Phoenix1 hat geschrieben:Ich habe jezt seit ca. 1 Jahr den Fisher F2. Bin soweit zufrieden mit ihm jedoch bekomm ich auch bei niedriger Sensivity sehr viele Fehlsignale, die meisten bei Nässe. Ich denke es ist Feuchtigkeit in die Spule eingedrungen. Hat jemand mit sowas schonmal Erfahrung gemacht und weiß was man dagegen tun kann? Vielleicht sollte ich mir auch eine neue Spule kaufen,finde jedoch kaum Angebote. Eine größere Spule als die 10" vom Lieferumfang wäre mir lieber, ich weiß jedoch nicht welche da passt? Passen denn alle Fisher Spulen? Vielleicht kann mir bei der Suche jemand helfen.

Gruß Phoenix1


Mache doch von der Garantie/Gewährleistung gebrauch und kontaktiere Deinen Händler. Da das Gerät erst ca. ein Jahr alt ist sollte das kein Problem sein.

Benutzeravatar
Phoenix1
Detektoren Freak
Beiträge: 29
Registriert: 04.02.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Beitragvon Phoenix1 » 22.12.2008, 22:19

Das Gerät hatte ich ohne Garantie gebraucht gekauft! Beim Kauf wurde er zwar erst wenig benutzt, eine Herstellergarantie war jedoch nicht dabei!

Gruß
Phoenix1

Benutzeravatar
Lippi
Board-Inventar
Beiträge: 831
Registriert: 10.09.2003, 23:20
Kontaktdaten:

Beitragvon Lippi » 22.12.2008, 23:35

Hi Phoenix1,

hast du auch Störungen mit der kleinen Spule? wolltest das ja mal Testen.
Das die Spule undicht ist könnte sein,aber ich schätze mal das es der Stecker ist der keinen richtigen Kontakt mehr bekommt oder an der Lötstelle der Kabel im Stecker hat sich eine Lötstelle gelöst.Das führt beim schwenken auch zu Fehlsignalen.
Bewege mal bei eingeschaltetem Gerät Stecker und Kabel,sollte es jetzt zu Fehlsignalen kommen,haste nen Kabelbruch oder eine lose Lötstelle im Stecker.Prüfe das mal nach.

Gruß
lippi

Benutzeravatar
Phoenix1
Detektoren Freak
Beiträge: 29
Registriert: 04.02.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Beitragvon Phoenix1 » 24.12.2008, 12:53

Mit der kleinen Spule hatte ich keine Fehlsignale! Wenn ich die Sensitivity bei der großen Spule senke, dann gibt es weniger Fehlsignale, aber trotzdem noch zu viele! Wenn ich das Kabel bewege passirt nichts! Es liegt meiner Meinung nach eindeutig an der Feuchtigkeit, da ich die Probleme nur auf feuchter Wiese bekommen!

Gruß
Phoenix1

Benutzeravatar
Andreasnewmexico
Stamm-User
Beiträge: 266
Registriert: 07.07.2007, 17:15
Wohnort: Kehrig
Kontaktdaten:

Beitragvon Andreasnewmexico » 24.12.2008, 13:28

Phoenix1 hat geschrieben:Mit der kleinen Spule hatte ich keine Fehlsignale! Wenn ich die Sensitivity bei der großen Spule senke, dann gibt es weniger Fehlsignale, aber trotzdem noch zu viele! Wenn ich das Kabel bewege passirt nichts! Es liegt meiner Meinung nach eindeutig an der Feuchtigkeit, da ich die Probleme nur auf feuchter Wiese bekommen!

Gruß
Phoenix1


Rufe mich doch einfach mal an, wir werden schon eine Lösung finden. Einfach untem auf einen der Links klicken und da stehen meine Nummern.

Andy


Zurück zu „Fisher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Biene, KeBeiL und 4 Gäste