De Leon oder gibt es bessere Geräte für den Preis

Meinungen & Infos zu Tesoro Metalldetektoren (Cortes, DeLeon, Eldorado, Compadre, Lobo, Tejon, Silver/GoldenµMax,..)

Moderator: Icke

Benutzeravatar
Berliner
Detektoren Freak
Beiträge: 29
Registriert: 27.12.2003, 13:15
Kontaktdaten:

Beitragvon Berliner » 29.12.2003, 11:50

ich dachte jetzt an den Silver Sabre.
Gut dafür, oder schlecht?

MfG Berliner

Sobbi
Board-Inventar
Beiträge: 1409
Registriert: 24.02.2003, 10:39
Wohnort: Vindelica, 1.Stock
Kontaktdaten:

Beitragvon Sobbi » 29.12.2003, 12:48

Servus,

gute Wahl, nix so viel teuer wie anderes Gerät, Suchtiefe in Ordnung, gute Kleinteileempfindlichkeit und absolut anfängertauglich ( einschalten und loslaufen), außerdem schön leicht und gut zerlegbar.

Gruß Sobbi
Nimm die Menschen wie sie sind, ....es gibt keine anderen!

black-storm
Stamm-User
Beiträge: 343
Registriert: 16.04.2003, 21:29
Wohnort: Märkischer Kreis (NRW)
Kontaktdaten:

Beitragvon black-storm » 29.12.2003, 13:22

Ja, ja SOBBI ......,
dein SILVER SABRE machte schon einen ordentlichen Eindruck auf´m Acker :evil: und dann noch diese schöne grosse Spule die Du zwischenzeitlich drauf hattest :twisted:
Aber ernsthaft geiles Gerät, für Anfänger und auch Fortgeschrittene, würde ich mir gerne als Zweitgerät für meine Frau und so ... kaufen.
Gut Fund, mfg ... BLACK-STORM

Bedenke das ENDE bevor Du etwas beginnst ;-)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese behalten !

Benutzeravatar
Berliner
Detektoren Freak
Beiträge: 29
Registriert: 27.12.2003, 13:15
Kontaktdaten:

Beitragvon Berliner » 29.12.2003, 13:48

toll,
dann weiß ich jetzt welches gerät ich mir hole.
Welche Spulen würdet ihr noch dazu empfehlen,
für alle bedürfnisse meine ich.

Danke und schöne grüße

Berliner

Benutzeravatar
Berliner
Detektoren Freak
Beiträge: 29
Registriert: 27.12.2003, 13:15
Kontaktdaten:

Beitragvon Berliner » 29.12.2003, 13:55

gibt es unterschiede zwischen Silver Sabre und silver u-Max?

Danke im Voraus,

berliner

black-storm
Stamm-User
Beiträge: 343
Registriert: 16.04.2003, 21:29
Wohnort: Märkischer Kreis (NRW)
Kontaktdaten:

Beitragvon black-storm » 29.12.2003, 14:15

Auf jeden Fall !!!
Der SILVER SABRE hat zumindest mal eine PINPOINT-Taste die der µMAX nicht hat.
Was noch für Unterschiede bestehen kann ich Dir im Detail nicht sagen, aber ich denke mal der SILVER SABRE ist die bessere Wahl :lol:
Gut Fund, mfg ... BLACK-STORM



Bedenke das ENDE bevor Du etwas beginnst ;-)



Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese behalten !

Sobbi
Board-Inventar
Beiträge: 1409
Registriert: 24.02.2003, 10:39
Wohnort: Vindelica, 1.Stock
Kontaktdaten:

Beitragvon Sobbi » 29.12.2003, 16:55

Servus Blackstorm,

wie könnte ich deine große Spider vergessen, habe seitdem rechts einen Oberarm wie Arnie (hasta la vista baby); und mach endlich deinen Avatar weg, meine Tastatur fängt schon wieder zu sabbern an :D
@berliner:
ich habe den Silver Sabre ymax, mit Knöpfchen für Sens, Disc und Treshold und einen Pinpointknopf. Der Disk ist, zumindest bei meinem, von Werk aus schon so hoch eingestellt, daß man meist auf Disc 0 gehen kann (den Rest "hör" ich). Tesoros sind keine Tiefenwunder, aber sie haben meist eine sagenhafte Laufruhe und sind sehr genau (Pinpointer ist fast unötig)

Welche Silver es alles gibt und wie die Unterschiede sind, könnte dir sicher Matze oder auch Eifelsucher beantworten. >>>>Na los Männer, wo seid ihr<<<< :P

Gruß Sobbi
Nimm die Menschen wie sie sind, ....es gibt keine anderen!

Benutzeravatar
caligula66
Detektoren Profi
Beiträge: 83
Registriert: 07.07.2002, 21:49
Wohnort: Gallia Belgica
Kontaktdaten:

Beitragvon caligula66 » 29.12.2003, 18:54

Zum Thema Advantage: Der Advantage ist, wie alle Minelab Geräte große ..............zu schwer und vor allem seeeeehr kopflastig. Nur wenn du WKII suchst und ein Bodybuilder bist, ist das Teil gut,ansonsten laß die Finger weg. Der Eldorado hat zwar manuellen Bodenabgleich, ist aber supereinfach einzustellen, selbst ich habs kapiert :D

caivs

Benutzeravatar
Kernicus
Detektoren Profi
Beiträge: 141
Registriert: 22.06.2002, 16:57
Kontaktdaten:

Hallo Berliner

Beitragvon Kernicus » 29.12.2003, 19:15

Hallo Berliner

Also ich persönlich denke speziell kann ich da auch nur über den Lobo

reden.Er ist einfach zu schwach für den Waldboden .Da gibt es

bessere Geräte aber auf Äckern ist der Lobo er ein super Gerät da zählt

dann auch nicht mehr so die Tiefe,da zählt der Disc weil viel Eisen

vorhanden ist.Wir hatten den Troy als Testgerät,er gefiel mir eigentlich

am besten von allen Geräten die ich bis jetzt in der Hand hatte nur er ist

eben etwas teurer.

GGF Kernicus
aktuell: Minelab Explorer II Tesoro Lobo

vorher:Bounty Hunter 1D,Atlantis eco,Whites XLT,Fisher CZ 5

Schatzsuche Deutschland

Benutzeravatar
darkblue
Detektoren Profi
Beiträge: 63
Registriert: 03.03.2003, 11:07
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Beitragvon darkblue » 29.12.2003, 19:56

Vergiss nicht der Laser Hawkeye,super machine habe nur gutes darüber gehört und will demnächst ein kaufen!! einfach einschalten und los gehts!!..
Schaumal hier

Kein links mehr zu englischen händler sorry.

dann links auf laser klicken!!

Gruss

Steve
Hinweis: Bilder & Links können nur von registrierten Benutzern dieses Forums angesehen werden. Bitte registrieren Sie sich!

Benutzeravatar
eifelsucher
Board-Inventar
Beiträge: 1056
Registriert: 23.09.2002, 12:21
Detektor: XP ADX 150, XP-DEUS, GPP
Wohnort: Bonn-Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Beitragvon eifelsucher » 29.12.2003, 20:12

Grrrrrr. aus irgendwelche Gründen werd ich nicht mehr per Email benachrichtigt wenn neue Beiträge geschrieben werden :x

Zum Thema Suchspulen Tesoro Geräte:
Meiner Meinung nach ist die 20er Rundspule die beste für alle Detektoren. Zum Glück! ist diese noch serienmäßig auf dem Silver drauf!
Solange Ihr kein Tesoro-Gerät habt mit einer "Ground Balance" - lasst die Finger von Spulenexperimenten - das bringt nichts!!! :roll:

Der Silver reicht für einen Sondengängeranfänger alle Male aus, er ist leicht zu bedienen und hat einen sauberen Disk. OK-die Suchtiefe ist nicht gigantisch aber für Wald und Feld absolut ausreichend.
Gruß
Thomas

@Black-Storm
Geiler Avater !! 8)
Ausführliche Hilfe- und Infoseiten rund ums Thema Sondengehen und Metalldetektoren findet man auf meiner (überarbeiteten) Hompage mit der altbekannten Adresse - www.eifelsucher.de

Benutzeravatar
Berliner
Detektoren Freak
Beiträge: 29
Registriert: 27.12.2003, 13:15
Kontaktdaten:

Beitragvon Berliner » 30.12.2003, 06:23

Danke,
Ich werde mir dann mal den silver sabre holen.
Kann man mit dem silver sabre auch im Bach suchen?
Ach das frage ich mal den Händler.

Vielen Dank nochmal für die Antworten,

MfG aus Berlin
Berliner

Benutzeravatar
Hadrianus
Detektoren Profi
Beiträge: 189
Registriert: 30.09.2003, 19:18
Wohnort: Hoensbroek (Heerlen) nicht weit von Aachen
Kontaktdaten:

Beitragvon Hadrianus » 30.12.2003, 23:45

Hallo Steve (darkblue)

Wenn du Interesse hast in den Hawk, schick mir eienen PM, habe noch einen neuen Hawk zu Verkaufen.
Bin demnaechst auch zum Stanntisch in Hurtgenwald bei Peter von OTG

gruss

Benutzeravatar
Hadrianus
Detektoren Profi
Beiträge: 189
Registriert: 30.09.2003, 19:18
Wohnort: Hoensbroek (Heerlen) nicht weit von Aachen
Kontaktdaten:

Beitragvon Hadrianus » 30.12.2003, 23:46

Meinnte Stammtisch statt Stanntisch am 10. Januar

Sobbi
Board-Inventar
Beiträge: 1409
Registriert: 24.02.2003, 10:39
Wohnort: Vindelica, 1.Stock
Kontaktdaten:

Beitragvon Sobbi » 31.12.2003, 07:58

Berliner hat geschrieben:Danke,
Ich werde mir dann mal den silver sabre holen.
Kann man mit dem silver sabre auch im Bach suchen?
Ach das frage ich mal den Händler.

Vielen Dank nochmal für die Antworten,

MfG aus Berlin
Berliner


Servus Berliner,

im Normalfall ohne weiteres. Meine hat das (genauso wie die Reinigung im Bach) jedesmal mitgemacht.
Du solltest allerdings bei der Elektronik aufhören :D

Gruß und guten Rutsch
Sobbi
Nimm die Menschen wie sie sind, ....es gibt keine anderen!


Zurück zu „Tesoro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: howardo, silbergeier und 5 Gäste