Suche deutsche Bedienungsanleitung für Cibola

Meinungen & Infos zu Tesoro Metalldetektoren (Cortes, DeLeon, Eldorado, Compadre, Lobo, Tejon, Silver/GoldenµMax,..)

Moderator: Icke

Benutzeravatar
Indiana Jones
Board-Inventar
Beiträge: 1205
Registriert: 15.03.2005, 10:01
Wohnort: bei Kassel
Kontaktdaten:

Suche deutsche Bedienungsanleitung für Cibola

Beitragvon Indiana Jones » 13.02.2007, 09:31

Hallo Tesoro-Fangemeinde,

wer von euch hat eine deutsche Bedienungsanleitung für einen Tesoro Cibola (z.B. als PDF-Datei) und wäre so nett, sie mir zur Verfügung zu stellen?

Gruß
Wolfgang
Geräte:
Fisher F70, Garrett Euro Ace + Tesoro Compadre SE (für den kleinen Indi ;-))
Davor: C.Scope CS2MX, Discovery 3300, Fisher 1236x2, Tesoro Conquistador, Garrett ACE 250, Scannermax, Magpie

Benutzeravatar
Anton
Wenigschreiber
Beiträge: 8
Registriert: 15.01.2010, 18:46
Kontaktdaten:

Re: Suche deutsche Bedienungsanleitung für Cibola

Beitragvon Anton » 14.02.2010, 13:37

*up* Schließe mich dem Eröffner an :)

Benutzeravatar
Indiana Jones
Board-Inventar
Beiträge: 1205
Registriert: 15.03.2005, 10:01
Wohnort: bei Kassel
Kontaktdaten:

Re: Suche deutsche Bedienungsanleitung für Cibola

Beitragvon Indiana Jones » 16.02.2010, 11:39

Hallo Anton,

anbei habe ich den Text einer deutschen Anleitung für den Cibola/Vaquero angehangen, den ich selbst von einem User zur Verfügung gestellt bekommen habe.
Den Abschnitt für den Zusammenbau habe ich dabei ausgelassen.

Gruß
Wolfgang



Bedienungsanleitung
Cibola und Tesoro Vaquero µmax

Punkte 1 bis 3 für den Cibola durchführen
Punkte 1 bis 5 für den Vaquero durchführen

1. Drehen Sie den Sensitivity Knopf im Uhrzeigersinn auf Stellung 8. Der Detektor ist jetzt eingeschaltet.
2. Stellen Sie den Discriminator auf All Metal.
3. Stellen Sie den Threshold Knopf so ein, bis ein leiser Hintergrundton zu hören ist. Halten Sie die Suchspule für diese Einstellung auf Hüfthöhe.


Punkte 4 und 5 nur Vaquero !

4. Suchen Sie sich jetzt einen Bodenbereich aus, auf dem der Detektor kein Metall ortet.
5. Pumpen Sie nun die Spule über dem Boden auf und ab.(ca.5 bis 20 cm über den Boden).
Wenn der Hintergrundton beim Pumpen in Richtung Boden lauter wird, drehen Sie den Ground Balance Knopf nach links bis beim Runterpumpen der Spule der Hintergrundton fast gleich bleibt.
Wenn der Hintergrundton leiser wird muss der Ground Balance Knopf nach rechts gedreht werden bis der Hintergrundton fast gleich bleibt.
Es ist normal, dass der Detektor kurz aufheult, wenn der Ground Balance Knopf
betätigt wird.
Die vorgenannten Einstellungen müssen immer durchgeführt werden, auch wenn Sie später im Disc Mode suchen, da sonst nicht die beste Suchtiefe erreicht wird.

Funktionen des Discriminate Level Reglers (DISC):
All Metal : der Detektor reagiert auf alle Metalle.
Wird dieser Regler über einen spürbaren Widerstand in Richtung Iron gedreht wird der Disc Mode aktiv. Er hat die Aufgabe unerwünschte Metalle auszublenden.
Es werden in folgender Reihenfolge Metalle ausgeblendet, wenn man den Knopf nach rechts dreht:
Kleine Eisenteile, große Eisenteile(Iron), Folien, Goldringe und Münzen(5c), Abzugslaschen von Dosen ( Tab), Zink , Silber.

Experimentieren Sie mit dem Discriminate Level Knopf und schwenken Sie verschiedene Metalle vor der Suchspule.

Funktion des Sensitivity Knopfes:
Mit diesem Regler wird der Detektor eingeschaltet. Gleich nach dem Einschalten führt das Gerät einen Batterietest durch. Wenn Sie weniger als 3 “Beep”-Töne hören, muss die Batterie ausgewechselt werden.

Die Suchleistung des Detektor wird mit diesem Regler eingestellt. Drehen sie ihn hoch, bis der Detektor “Geistergeräusche” macht und stellen Sie ihn dann wieder etwas runter, bis der Detektor stabil bleibt und nur "piept", wenn auch etwas unter der Suchspule ist.

Funktion des Frequenz-Kippschalters:
Wenn Sie mit jemanden zusammen suchen und die Detektoren sich gegenseitig stören, können Sie eine andere Frequenz wählen.

Rote Pinpoint Taste:
Mit der Pinpoint-Taste schalten Sie den Detektor in den All Metal Mode um, um ein Teil unter der Spule genau zu lokalisieren. Man kann bei der Bodenanpassung auch die Pinpoint Taste drücken, anstatt den Discriminate Level Regler in den All Metal Mode zu drehen.

Der Detektor gibt nur Signale von sich, wenn die Suchspule wenigstens leicht über ein Metallteil bewegt wird.

Die Suchspule ist Wasserdicht, das Elektronikgehäuse aber nicht.

Hier noch ein paar Tipps:
Üben Sie das Einstellen der Bodenanpassung. Mit etwas Übung können Sie es in 10 Sekunden.
Denken Sie daran, dass Sie die Einstellung im All Metal Mode durchführen müssen.
Auch wenn Sie nur im Disc Mode suchen, muss die Bodenanpassung eingestellt sein.
Benutzen Sie nicht zuviel Discriminate Level, da das Gerät sonst wertvolle Objekte übersieht.
Benutzen Sie Kopfhörer mit Lautstärkeregler. Der Anschluss befindet sich hinten am Elektronikgehäuse. Der Detektor verbraucht dann weniger Strom und Sie hören die Signale besser.
Geräte:
Fisher F70, Garrett Euro Ace + Tesoro Compadre SE (für den kleinen Indi ;-))
Davor: C.Scope CS2MX, Discovery 3300, Fisher 1236x2, Tesoro Conquistador, Garrett ACE 250, Scannermax, Magpie


Zurück zu „Tesoro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: turion und 2 Gäste