Zweitdetektor - Minelab oder Fisher

Lufttest, Bodentest und Vergleichstest von Metalldetektoren

Moderator: Icke

Benutzeravatar
Kameradk98
Detektoren Freak
Beiträge: 37
Registriert: 28.07.2008, 22:34
Detektor: MXT
Kontaktdaten:

Zweitdetektor - Minelab oder Fisher

Beitragvon Kameradk98 » 20.02.2011, 17:19

Hallo!
Ich suche schon seit 4 Jahren zufrieden mit einem MXT auf Feldern und Wiesen nach Altertum und in Wäldern nach Militaria. Nun wollen mein Bruder und ich uns einen Zweitdetektor anschaffen. Nach stundenlanger Internetrecherche fielen mir folgende Modelle ins Auge:

1. Fisher f70 -> der ist relativ günstig und hat eine gute Suchleistung, soll aber sehr schlecht verarbeitet sein und im Vergleich mit Minelab alt aussehen.
2. Minelab Terra-X -> Stabil und gute Suchleistung, tolles Preis- Leistungsverhältnis.

Meine Fragen dazu sind, ob die mit dem MXT mithalten können und für welchen ihr euch bei einem
Budget von ca 500 Euro entscheiden würdet und welcher Minelab Terra-X in Frage kommt.

Danke Leude lG :D
andi
[color=#800000]Suche Teknetics Omega 8000 ; Teknetics 29 x18 cm DD Spule[/color]

Benutzeravatar
Harigast
Premium-User
Beiträge: 430
Registriert: 04.02.2006, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Zweitdetektor - Minelab oder Fisher

Beitragvon Harigast » 22.02.2011, 11:46

Einen zweiten gebrauchten MXT bekommst du für 350€ mit etwas Geduld. Etwas besseres wirst du für den Preis kaum finden.

Benutzeravatar
inno67
Premium-User
Beiträge: 590
Registriert: 23.11.2006, 11:56
Detektor: V3i, F75ltd, Vibratector
Wohnort: Saargau
Kontaktdaten:

Re: Zweitdetektor - Minelab oder Fisher

Beitragvon inno67 » 22.02.2011, 23:56

Dann täte ich aber den M6 oder MXT Pro nehmen. Der Xterra und F70 sind sicher auch gut bzw auf relativ gleichem Niveau.

Steven
Geräte:Garrett Fisher F75 Ltd, Whites V3i, Viking VK 30, Vibra Tector früher: F75 , Garrett At pro, Whites M6, Minelab Sovereign GT, Minelab Explorer SE, Xp GmaxxII, Tesoro Lobo, Nautilus DmcII, Fisher F2, Whites Eagle Spectrum und Seben Deep Target.

Benutzeravatar
Kameradk98
Detektoren Freak
Beiträge: 37
Registriert: 28.07.2008, 22:34
Detektor: MXT
Kontaktdaten:

Re: Zweitdetektor - Minelab oder Fisher

Beitragvon Kameradk98 » 23.02.2011, 10:34

also ist der mxt besser als der xterra und der f70?
schade also nen technischen abstieg habe ich mir eigendlich nicht vorgenommen, der neue müsste mindestens genau so gut sein.
welcher detektor würde denn gebraucht oder neu um die 500euro kosten und ist für meine zwecke geeignet und mindestens genau so gut wie mein mxt?

lg
andi!
[color=#800000]Suche Teknetics Omega 8000 ; Teknetics 29 x18 cm DD Spule[/color]

Benutzeravatar
inno67
Premium-User
Beiträge: 590
Registriert: 23.11.2006, 11:56
Detektor: V3i, F75ltd, Vibratector
Wohnort: Saargau
Kontaktdaten:

Re: Zweitdetektor - Minelab oder Fisher

Beitragvon inno67 » 24.02.2011, 00:32

Ich kenne nur den F75 und den M6. Vom hörensagen ist der X terra70 aber auch gut. Und wenn du auf MXT stehst wird dir ein M6 sicherlich gefallen. Der F70 wir ein wenig tiefer gehen als die anderen. Zumindest geht der F75( F70) tiefer als der M6 (MXT, DFX) Der Neupreis der von dir vorgeschlagenen Geräte ist teurer gebraucht dürften sie aber alle für dein Budget zu kriegen sein.
Geräte:Garrett Fisher F75 Ltd, Whites V3i, Viking VK 30, Vibra Tector früher: F75 , Garrett At pro, Whites M6, Minelab Sovereign GT, Minelab Explorer SE, Xp GmaxxII, Tesoro Lobo, Nautilus DmcII, Fisher F2, Whites Eagle Spectrum und Seben Deep Target.

Benutzeravatar
Kameradk98
Detektoren Freak
Beiträge: 37
Registriert: 28.07.2008, 22:34
Detektor: MXT
Kontaktdaten:

Re: Zweitdetektor - Minelab oder Fisher

Beitragvon Kameradk98 » 25.02.2011, 09:38

Vielen Dank für die antworten :D
aber eine frage bleibt:
gibt es einen detektor aus der x-terra reihe der deutlich besser ist als der f70?
wenn nicht, welcher der besagten minelabs ist denn dann genau so gut? :)

okay, das waren jetzt zwei fragen;)
[color=#800000]Suche Teknetics Omega 8000 ; Teknetics 29 x18 cm DD Spule[/color]

Benutzeravatar
Harigast
Premium-User
Beiträge: 430
Registriert: 04.02.2006, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Zweitdetektor - Minelab oder Fisher

Beitragvon Harigast » 25.02.2011, 10:49

Kameradk98 hat geschrieben:okay, das waren jetzt zwei fragen;)


Und beide kann ich nicht beantworten :wink:
Ich möchte jedoch Innos Antwort nicht unkommentiert lassen. Der F70 geht mit der originalen kleinen Spule sicher nicht tiefer als der MXT. Mit der Spule vom F75 traue ich ihm das ohne weiteres zu. Den MXT kann man mit einer anderen Spule (z.B. der DD1400) jedoch annähernd gleich leistungsstark bekommen. Das Gleiche gilt natürlich auch für den M6, der ja ein vereinfachter MXT ist (gefällt mir sogar besser). Die Fishers und Xterras sind dabei natürlich leichter und handlicher. Also, wenn du den F70 mit großer Spule günstig bekommst, ist das sicher eine recht gute Wahl (jedoch keine Whites-Qualität), die kleine originale Spule kann ich als alleinige nicht empfehlen. Der beste Fisher ist im Moment meiner Meinung nach der neue GoldBug. Die Xterra 7xx Besitzer sind anscheinend ebenfalls recht zufrieden.

Benutzeravatar
Kameradk98
Detektoren Freak
Beiträge: 37
Registriert: 28.07.2008, 22:34
Detektor: MXT
Kontaktdaten:

Re: Zweitdetektor - Minelab oder Fisher

Beitragvon Kameradk98 » 25.02.2011, 20:13

Aha du scheinst whites also wirklich zu lieben was?:D sind ja auch tolle Detektoren. Aber moechte unbedingt nen anderen als den MXT, nur der f75 ist mir halt zu teuer...ich weiß nich weiter...vielleicht gibt's ja sonst noch andere Meinungen oder ideen
[color=#800000]Suche Teknetics Omega 8000 ; Teknetics 29 x18 cm DD Spule[/color]

Benutzeravatar
Harigast
Premium-User
Beiträge: 430
Registriert: 04.02.2006, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Zweitdetektor - Minelab oder Fisher

Beitragvon Harigast » 25.02.2011, 21:44

Kameradk98 hat geschrieben:Aha du scheinst whites also wirklich zu lieben was?



Eigentlich nicht. Im Moment habe ich nen Fisher. Aber ich kann halt nur was zu Detektoren sagen, die ich kenne.

Benutzeravatar
Kameradk98
Detektoren Freak
Beiträge: 37
Registriert: 28.07.2008, 22:34
Detektor: MXT
Kontaktdaten:

Re: Zweitdetektor - Minelab oder Fisher

Beitragvon Kameradk98 » 27.02.2011, 10:04

vielen dank für die inspiration leute....
ich hab mich jetzt fast entschieden, unzwar für den teknetics omega 8000
der soll ja die gleiche elektronik wie der f70 haben, oder zumindest die gleiche suchleistung...stammt auch aus gleichem hause...

stell den mal demnächst bei "kaufen" rein und vergleich dann die angebote mit den anderen detektoren die ich evt. haben wollte

gut fund!
andi
[color=#800000]Suche Teknetics Omega 8000 ; Teknetics 29 x18 cm DD Spule[/color]


Zurück zu „Metalldetektoren Testberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: murzam, zulu84 und 1 Gast