Spulenkabel Verlängerung

Forum für Umbauten/Modifikationen an Metalldetektoren

Moderatoren: Icke, Moderatoren

Benutzeravatar
Subterano

Spulenkabel Verlängerung

Beitragvon Subterano » 05.02.2006, 12:16

Hallo!

Gibt es eigentlich die Möglichkeit das Spulenkabel z.B. beim XP Gmaxx oder Minelab Sovereign zu verlängern? Bei den Herstellern selber konnte ich leider nichts finden!

Benutzeravatar
Erdenkoenig
Board-Inventar
Beiträge: 1100
Registriert: 22.01.2004, 11:17
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Erdenkoenig » 06.02.2006, 09:54

Würde mich auch interessieren!
Gruß aus Augsburg

Stefan

Aktuelles Motto : Irgendwo schneits immer....

Benutzeravatar
bountyhunterdetector
Detektoren Profi
Beiträge: 171
Registriert: 13.10.2003, 18:36
Wohnort: bei Kassel
Kontaktdaten:

Beitragvon bountyhunterdetector » 06.02.2006, 10:25

was wollt ihr z.b. bei xp verlängern? dat kabel is doch schon so lang, extra für hipmount geeignet. und der detektor funktioniert auch nur bei bewegung!?also grundsätzlich kann ich etwas machen:
1. Superteuer bei xp bestellen
2. buchse und stecker besorgen für eigenbau(kabel habe ich nicht orginal)
3. falls ihr unterwasser etwas machen wollt, die steckverbindung ist dann nicht wasserdicht....
Die Volumina der Hydrophelia ist reziproportional zu den spirituellen Kapazitäten des Kultivators
(der dümmste Bauer erntet die größten Kartoffeln)
http://www.detections.de

Benutzeravatar
Subterano

Beitragvon Subterano » 06.02.2006, 11:19

Das heißt also das es prinzipiell möglich währe, dachte mal gelesen zu haben das es aus technischen Gründen nicht möglich ist das Kabel zu verlängern oder zu kürzen. Das Kabel ist direkt auf Spule und Elektronik abgestimmt, hab ich mal irgendwo gehört.

Danke schonmal für die Antwort!

Benutzeravatar
bountyhunterdetector
Detektoren Profi
Beiträge: 171
Registriert: 13.10.2003, 18:36
Wohnort: bei Kassel
Kontaktdaten:

Beitragvon bountyhunterdetector » 06.02.2006, 12:22

grundsätzlich ist jede spule abgestimmt, aber ob das mit der kabellänge zu tun hat weiß ich nicht. bei der xp produktion ist es auf jeden fall möglich(da direkte abstimmung) mit längerem kabel, wird aber teuer.ich weiß ja noch nicht weshalb überhaupt...
Die Volumina der Hydrophelia ist reziproportional zu den spirituellen Kapazitäten des Kultivators

(der dümmste Bauer erntet die größten Kartoffeln)

http://www.detections.de

Benutzeravatar
Subterano

Beitragvon Subterano » 06.02.2006, 14:13

Hat sich erledigt, der Eifelsucher hat mich mal wieder bestens beraten!

Tritonus
Premium-User
Beiträge: 516
Registriert: 11.01.2004, 12:42
Wohnort: OWL-Grenze zu Nordhessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Tritonus » 06.02.2006, 14:20

:) ;)
Liebe Grüße
Marcus

Benutzeravatar
Ebvab
Premium-User
Beiträge: 416
Registriert: 18.02.2005, 22:04
Wohnort: NRW GM
Kontaktdaten:

Beitragvon Ebvab » 06.02.2006, 21:46

@Subterano:
:?: Und was hat er dir denn so geraten? :?:
Nur so Interesse halber! :wink:

Gruß
Dietmar

Benutzeravatar
Erdenkoenig
Board-Inventar
Beiträge: 1100
Registriert: 22.01.2004, 11:17
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Erdenkoenig » 07.02.2006, 09:29

Na, dann ist ja fein ... daß Du die Lösung für das Problem gefunden hast ... :| ... würde ich auch nicht posten, weil es ja vielleicht die anderen auch interessieren könnte, nachdem Du den Thread aufgemacht hast *nerv*
Gruß aus Augsburg



Stefan



Aktuelles Motto : Irgendwo schneits immer....

Benutzeravatar
Andy63

Beitragvon Andy63 » 07.02.2006, 11:16

Hallo
Hatte bei meinen Adventis 40cm abgeschnitten weil mir das Kabel zu lang
gewesen ist.
Mit der Schere schnipp :new_sleeping:

Benutzeravatar
Subterano

Beitragvon Subterano » 07.02.2006, 12:59

Sorry, Sorry!

Kurz und Knapp! Zumindest beim XP nicht machen, kann sich negativ auf den Detektor auswirken und ist auch zu umständlich zu verwirklichen! Ob das mit dem Kabel abschneiden so ein gute Idee war, der Eifelsucher hat mir auf jedenfall abgeraten!

Benutzeravatar
Archaeos
Detektoren Profi
Beiträge: 52
Registriert: 27.09.2002, 20:04
Wohnort: Luxemburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Archaeos » 01.03.2006, 15:32

Subterano hat geschrieben:Sorry, Sorry!

Kurz und Knapp! Zumindest beim XP nicht machen, kann sich negativ auf den Detektor auswirken und ist auch zu umständlich zu verwirklichen! Ob das mit dem Kabel abschneiden so ein gute Idee war, der Eifelsucher hat mir auf jedenfall abgeraten!


Für die älteren Tesoros gab (gibt) es extra Verlängerungen, damit man die Geräte auch an der Hüfte tragen kann. Man merkt keinen Unterschied, ob man nun mit dem kurzen oder langen Kabel sucht...

Als ich allerdings bei einem meiner White's Beachcomber 4 ein längeres Kabel (ich glaube, es waren 40 cm mehr) einbaute, war das Gerät komplett verstimmt und lief nicht mehr. Nur ein Verstellen des Trimmkondensators im inneren der Spule half, das Gerät neu abzustimmen.


Zurück zu „Metalldetektor Modifikationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: biberkopf, heldenvonstalingard und 3 Gäste