Whites Coinmaster 5500D

Forum für Umbauten/Modifikationen an Metalldetektoren

Moderatoren: Icke, Moderatoren

Benutzeravatar
Franky71
Wenigschreiber
Beiträge: 6
Registriert: 02.01.2010, 19:09
Kontaktdaten:

Whites Coinmaster 5500D

Beitragvon Franky71 » 02.01.2010, 19:32

Hallo Liebe Tüftler

Ich habe eine Frage an euch ob man einen Alten Whites Coinmaster 5500D modifizieren kann oder könnte?.Da man für das gerät kaum noch oder besser "GARKEINE" Ersatzteile mehr findet oo-) ganz geschweige den von den Spulen,würde mich interessieren ob eine modernere Spule auf das Gerät passen könnte.oder eine Modifizierung der Elektrik, ich habe hier schon vieles von Lippi gelesen ich denke er könnte mir dabei bestimmt weiterhelfen den seine Tipps hier sind echt toll gerade was den Marke Eigenbau-Detecktor angeht.

Gruß
Frank

Benutzeravatar
Lippi
Board-Inventar
Beiträge: 831
Registriert: 10.09.2003, 23:20
Kontaktdaten:

Re: Whites Coinmaster 5500D

Beitragvon Lippi » 02.01.2010, 20:44

Hallo Franky71,ich glaube das die Spulen mit 6,59 kHz (6000 xl) auch auf den 5500d passen müßten.Da solltest du aber mal sicherheitshalber bei Uzman anrufen.Manchmal werden gebrauchte bei Ebay für wenig Geld verkauft.
Modifizieren wäre vielleicht noch der Einbau von Multiton wenn das auch für den 5500D geht? Aber da müsstest du mal selber nachfragen.Die Modi von Mrand ist eine tolle Sache, ich hoffe das die auch bei dem 55 funzt.
Halt uns mal auf dem laufenden ob es möglich ist.

viewtopic.php?f=14&t=4966
Gerade habe ich noch das gefunden:

http://n2.nabble.com/Good-news-for-thos ... 22529.html

Schau dir mal ganz unten die Spule an!

Gut Fund
lippi

Benutzeravatar
Franky71
Wenigschreiber
Beiträge: 6
Registriert: 02.01.2010, 19:09
Kontaktdaten:

Re: Whites Coinmaster 5500D

Beitragvon Franky71 » 03.01.2010, 00:43

danke für die klassen Tipps!!!
Und selbstverständlich halte ich alle auf dem laufenden die so n altes Dinoteil wie ich haben!.Bin leider noch neu hier im Forum muss mich erst zurecht finden aber sobald ich mal etwas modifiziere oder andere Transistoren einlöte sage ich bescheid mein Kollege ist so ne art Feinelektroniker der freut sich auf solche Herrausforderungen

Gruße und noch gutes neues
Franky


Zurück zu „Metalldetektor Modifikationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Archaeos, Canada und 3 Gäste