Günstiger drahtloser Kopfhörerbetrieb 863MHz

Es gibt viel Zubehör für Sondengänger. Hier kann über Pinpointer, Spaten, Spulen, Regenschutz usw. diskutiert werden.

Moderatoren: Icke, Moderatoren

Benutzeravatar
Marcellus
Detektoren Freak
Beiträge: 22
Registriert: 27.09.2009, 18:51
Kontaktdaten:

Beitragvon Marcellus » 13.11.2009, 20:54

Ich habe mir mal den Vivanco 6050 bei Ebay geschossen, 13 fuffzich inkl. Versand. Werde mir die Technik da ausbauen, um dann jeden Kopfhörer nehmen zu können.

Benutzeravatar
tejon
Wenigschreiber
Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2009, 13:06
Kontaktdaten:

Beitragvon tejon » 14.11.2009, 10:57

warum baut ihr de Kopfhörer um?
kann man den denn nicht so nutzen wie der Kopfhörer ist?
ich finde den doch gut so.



habe heute mein THE T.BONE GT TWS bekommen -nun will ich mir den Kopfhörer dazu kaufen.

ich stell mir das so vor den THE T.BONE GT in mein Md reinstecken den Kopfhörer anziehen und los gehst ?

habe da mal ein Link vom ebay wäre der in Ordnung?

http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trksid= ... Categories

gruß Tejon

Benutzeravatar
Marcellus
Detektoren Freak
Beiträge: 22
Registriert: 27.09.2009, 18:51
Kontaktdaten:

Beitragvon Marcellus » 14.11.2009, 18:31

na, bei einigen detektoren muss der sender auf mono umgebaut werden, WIE IN DIESEM THREAD BESCHRIEBEN !

Benutzeravatar
Echinococcus
Detektoren Profi
Beiträge: 109
Registriert: 22.06.2005, 21:27
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitragvon Echinococcus » 14.11.2009, 18:50

Nicht so ganz....

Der Sender ist von Hause aus Mono.

Nicht jeder mag halt diese Art von Kopfhörer und möchte halt gerne irgendeinen anderen verwende; deshalb der Umbau.
XP Deus, Cibola SE, Pinpointer von Ebinger

Benutzeravatar
tejon
Wenigschreiber
Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2009, 13:06
Kontaktdaten:

Beitragvon tejon » 14.11.2009, 22:53

wäre der kopfhörer in Ordnung?

Benutzeravatar
Echinococcus
Detektoren Profi
Beiträge: 109
Registriert: 22.06.2005, 21:27
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitragvon Echinococcus » 14.11.2009, 23:21

tejon hat geschrieben:wäre der kopfhörer in Ordnung?


Jupp, das wird so funktionieren !
XP Deus, Cibola SE, Pinpointer von Ebinger

Benutzeravatar
Pat-die-Sonde
Wenigschreiber
Beiträge: 6
Registriert: 21.04.2009, 17:45
Wohnort: Seeheim
Kontaktdaten:

Beitragvon Pat-die-Sonde » 15.11.2009, 11:51

benötige für minelab EX se einen funk hörer wer kann mir helfen ????
Minelab EXPLORER- SE

Benutzeravatar
Timme
Wenigschreiber
Beiträge: 4
Registriert: 25.10.2009, 19:48
Kontaktdaten:

Re: Ace250

Beitragvon Timme » 15.11.2009, 15:48

Timme hat geschrieben:
Echinococcus hat geschrieben:Das sollte mit jedem MD funktionieren.


Na dann werde ich den Umbau und Anbau mal angehen.

Fein, fein.

Jetzt mal schauen das ich die Komponeten beisammen bekomme.

Danke
Gruß
Timme

So Umbau abgeschlossen und es funktioniert einwandfrei.
Derzeit habe ich den TempiTec RS850 dran - werde mir aber noch einen zulegen zum Umbau.
Danke für den Tip
Gruß
Timme

Benutzeravatar
Allessucher
Schreiber
Beiträge: 14
Registriert: 23.02.2007, 21:59
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon Allessucher » 15.11.2009, 16:29

Hallo, habe auch den Tempi Tec, der Funktioniert gut, nur was mich noch stört ist das Hintergrundrauschen, was kann man dagegen noch tun?
Den Sender habe Ich bereits auf Stereo umgebaut.
Für eure Hilfe bin Ich dankbar.

Benutzeravatar
tejon
Wenigschreiber
Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2009, 13:06
Kontaktdaten:

Beitragvon tejon » 16.11.2009, 12:14

habe den Kopfhörer heute gekauft

Benutzeravatar
j007bond
Nullposter
Beiträge: 2
Registriert: 15.12.2009, 10:56
Kontaktdaten:

Re: Günstiger drahtloser Kopfhörerbetrieb 863MHz

Beitragvon j007bond » 15.12.2009, 12:40

krokdundee hat geschrieben:Hi Leute
Nim einen senheiser rs 100 und es functioniert einwandfrei.
Bei den minelab exll, se,e-trac braucht man keinen schlitz zu machen
hir functioniert es mit dem mono sender plug.
Gruss aus Holland
Gerrit


Hallo, kann jemand diese Aussage bezüglich der Minelab Detektoren bestätigen oder beschädigt man sich eventuel den Detektor wenn man die Stereotrennung nicht vornimmt?.

Grüße j.b.

Benutzeravatar
Sonie
Detektoren Profi
Beiträge: 198
Registriert: 18.01.2009, 11:25
Kontaktdaten:

Beitragvon Sonie » 15.12.2009, 12:49

Normalerweise schließt ein Monostecker einen Kanal mit der Masse kurz.
Der Verstärker sollte so ausgelegt sein daß er das überlebt,
das tun aber nicht alle......
wenn ich so was mit der Hifianlage mache kann sie schon mal abrauchen,
je nachdem wie gut die Schutzschaltung anspricht.

Benutzeravatar
Nixalsverdrus
Schreiber
Beiträge: 15
Registriert: 18.05.2005, 13:18
Kontaktdaten:

Re: Günstiger drahtloser Kopfhörerbetrieb 863MHz

Beitragvon Nixalsverdrus » 15.12.2009, 17:49

krokdundee hat geschrieben:Hi Leute
Nim einen senheiser rs 100 und es functioniert einwandfrei.
Bei den minelab exll, se,e-trac braucht man keinen schlitz zu machen
hir functioniert es mit dem mono sender plug.
Gruss aus Holland
Gerrit


Als Tip für E-Trac Benutzer .... die "geschlitzte" Version funktioniert beim E-Trac definitiv nicht :? .

Gruß NaV

Benutzeravatar
j007bond
Nullposter
Beiträge: 2
Registriert: 15.12.2009, 10:56
Kontaktdaten:

Beitragvon j007bond » 16.12.2009, 07:47

Danke für die Antworten.

Und gut das wir noch nicht geschlitz haben, das wäre unangenehm gewesen.
Ich nehme an das für den e-trac dann der Umkehrschluß gilt: der t-bone funktioniert ohne Umbauten, einfach einstecken und lossurfen.

Grüße j.b.

Benutzeravatar
Marcellus
Detektoren Freak
Beiträge: 22
Registriert: 27.09.2009, 18:51
Kontaktdaten:

Beitragvon Marcellus » 25.12.2009, 18:18

So, mit t.bone und Vivanco6050 läuft es auf mit dem Fisher F75 sehr gut. Habe ganz leichtes Hintergrundrauschen, das aber wirklich minimal ist. Denke ,der 6050 ist einfach zu billig. Werde mir bei Zeiten den Sennheiser besorgen.


Zurück zu „Detektor Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Arminius und 5 Gäste