Tesoro Compadre zu einem mini Tejon modifizieren!

Meinungen & Infos zu Tesoro Metalldetektoren (Cortes, DeLeon, Eldorado, Compadre, Lobo, Tejon, Silver/GoldenµMax,..)

Moderator: Icke

Benutzeravatar
Indiana Jones
Board-Inventar
Beiträge: 1205
Registriert: 15.03.2005, 10:01
Wohnort: bei Kassel
Kontaktdaten:

Tesoro Compadre zu einem mini Tejon modifizieren!

Beitragvon Indiana Jones » 25.10.2006, 11:37

Hallo Compadre-Benutzer!

Ich bin gerade beim Aktualisieren der EBAY-Liste über folgendes Angebot gestoßen:
http://cgi.ebay.de/Tesoro-Compadre-PRO_ ... dZViewItem

Für 76,- Euro (Sofortkauf) könnt ihr jetzt euren Compadre von einem IT System Engineer zu einem "mini Tejon" modifizieren lassen!
Danach besitzt der Compadre (jetzt Compadre Pro) folgende Eigenschaften:
- Lautstärkeregler
- Suchleistungsregler
- zweiter Diskriminator
- neue und viel schönere Frontblende (deutsche Beschriftung)

Zusätzlich kann die Suchspule nun auch "steckbar" gemacht werden!

Ich freue mich schon auf den ersten Test eines Users mit diesem "Tesoro-Umbau" :wink:

Viele Grüße
Wolfgang

P.S. ich kenne den Anbieter weder persönlich noch wollte ich an dieser Stelle Werbung machen!
Geräte:
Fisher F70, Garrett Euro Ace + Tesoro Compadre SE (für den kleinen Indi ;-))
Davor: C.Scope CS2MX, Discovery 3300, Fisher 1236x2, Tesoro Conquistador, Garrett ACE 250, Scannermax, Magpie

Sobbi
Board-Inventar
Beiträge: 1409
Registriert: 24.02.2003, 10:39
Wohnort: Vindelica, 1.Stock
Kontaktdaten:

Beitragvon Sobbi » 25.10.2006, 12:55

Servus Wolfgang,

is ja ne lustiche Idee (bin auch neugierig)....
Allerdings tippe ich auch auf Ärger für ihn/sie, da das Logo, die Schriftzüge und der Name nicht verändert sind.
....da sollen manche Menschen empfindlich sein.

Gruß Sobbi
Nimm die Menschen wie sie sind, ....es gibt keine anderen!

Benutzeravatar
Indiana Jones
Board-Inventar
Beiträge: 1205
Registriert: 15.03.2005, 10:01
Wohnort: bei Kassel
Kontaktdaten:

Beitragvon Indiana Jones » 25.10.2006, 13:09

Sobbi hat geschrieben:Allerdings tippe ich auch auf Ärger für ihn/sie, da das Logo, die Schriftzüge und der Name nicht verändert sind.

... womit wir wieder bei dem Thema Copyright, Urheberrecht und Markenschutz sind ... :roll:

Mich würde auch sehr interessieren, ob der Anbieter der Modifikation nicht nur die "rechtliche" Seite mit TESORO abgeklärt hat, da die Frontblende, wenn sie wirklich einigermaßen strapazierfähig sein soll, im aufwändigen Sieb- bzw Flexodruck hergerstellt werden muß!

Gruß
Wolfgang
Geräte:
Fisher F70, Garrett Euro Ace + Tesoro Compadre SE (für den kleinen Indi ;-))
Davor: C.Scope CS2MX, Discovery 3300, Fisher 1236x2, Tesoro Conquistador, Garrett ACE 250, Scannermax, Magpie

Tritonus
Premium-User
Beiträge: 516
Registriert: 11.01.2004, 12:42
Wohnort: OWL-Grenze zu Nordhessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Tritonus » 25.10.2006, 19:47

Auktion ist beendet, gestoppt oder einfach abgewürgt worden :)

Allerdings finde ich die Modifikation schon sehr interessant, besonders die beiden Discregler. Hat was !!


Gruß Tritonus
Liebe Grüße
Marcus

Sobbi
Board-Inventar
Beiträge: 1409
Registriert: 24.02.2003, 10:39
Wohnort: Vindelica, 1.Stock
Kontaktdaten:

Beitragvon Sobbi » 26.10.2006, 07:41

Ging noch schneller, als ich dachte.

Wenn es kein Fake war, ist es schade, dass sich der/diejenige bei all der Arbeit über den Rechtsmist keine Gedanken gemacht hat.

Hätte mich interessiert, ob das Gerät bei der Leistung und der Trennschärfe beider Discs, an den Tejon rangekommen wäre. Wenn ich ehrlich bin, kann ich fast nicht daran glauben.

Gruß Sobbi
Nimm die Menschen wie sie sind, ....es gibt keine anderen!

Benutzeravatar
Tango
Moderator
Beiträge: 48
Registriert: 20.12.2006, 10:21
Wohnort: Straubing, Niederbayern
Kontaktdaten:

Compadre mod

Beitragvon Tango » 20.12.2006, 10:54

Hallo

Da hier ja noch der Link von meiner beendeten Ebayauktion zu finden ist

Einpaar Antworten!

Es war logisch etwas naiv den Umbau bei Ebay mit dem Tesoro Logo reinzustellen, habe auch gleich eine Mail von J.R. bekommen und die Auktion beendet!

Allerdings funktioniert alles wie beschrieben,
Nach dem Umbau geht er tiefer, man kann eine angenehme Lautstärke einstellen die sogar noch Batteriestrom spart, und man hat einen 2.Disk der genau so trennscharf ist wie der vom Tejon da der selbe verbaut ist.
Die Frontplatte wurde wetterfest verarbeitet. Beim original ist auch nur eine Folie aufgeklebt!

Trotzdem werde ich den Umbau nicht mehr durchführen, ausser es gibt eine Möglichkeit das ganze ohne rechtliche konziquenzen zu machen!!

Ist eigentlich schade da Tesoro nicht einmal einen Lautstärkeregler verbaut, jeder Besitzer weiss wie Laut die Dinger losschreien gerade beim einschalten wegen dem Batterietest.

Gruss Hans

Benutzeravatar
macnack
Board-Inventar
Beiträge: 1331
Registriert: 22.06.2002, 11:11
Detektor: Teknetics T2
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Compadre mod

Beitragvon macnack » 20.12.2006, 12:36

Tango hat geschrieben:Trotzdem werde ich den Umbau nicht mehr durchführen, ausser es gibt eine Möglichkeit das ganze ohne rechtliche konziquenzen zu machen!!

Hallo Hans
Ich kenn mich zwar nicht so richtig aus,
allerdings denke ich schon das man so eine Modifikation rechtl. absichern kann.

Sowas gibt es doch bei anderen Produkten z.B. im Automobilbereich (Autotuning) auch...
Das schlimmste an Deinem Umbau ist vermutlich die Verwendung des Tesoro Logos ...

An Deiner Stelle würde ich mich einfach mal bei einem Anwalt erkundigen,
so ein Infogespräch kostet nicht die Welt und der Umbau an und für sich scheint ja schon interessant zu sein.
Gruss macnack webmaster@detektoreninfo.de ------------------Detektoren aktuell: Teknetics T2, Troy Shadow X5, C-Scope CS5MX, Atlantis 3001, Fisher 1236X2 vorher: Whites 3900, Tesoro Lobo, Atlantis 2001

Benutzeravatar
Schliemann
Detektoren Profi
Beiträge: 68
Registriert: 05.02.2005, 16:36
Wohnort: Vaduz
Kontaktdaten:

Beitragvon Schliemann » 20.12.2006, 14:29

Hallo Tango,

frag doch mal bei Vettermann nach der hat schon in den 80ger Jahren Fisher 1265 und 1266 umgebaut und die dann als FINDMASCHIN verkauft.

Schliemann

Benutzeravatar
Erdenkoenig
Board-Inventar
Beiträge: 1100
Registriert: 22.01.2004, 11:17
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Erdenkoenig » 21.12.2006, 07:39

Warum sollte es rechtliche Probleme geben? Darfst dann die Kiste halt nicht mehr als Tesoro xy bezeichnen ...und Garantie ist halt weg von dem Gerät und wenn Du es gewerblich betreibst, mußt Du diese dann übernehmen für den Umbau.
Gruß aus Augsburg

Stefan

Aktuelles Motto : Irgendwo schneits immer....

Benutzeravatar
Tango
Moderator
Beiträge: 48
Registriert: 20.12.2006, 10:21
Wohnort: Straubing, Niederbayern
Kontaktdaten:

Compadre mod

Beitragvon Tango » 22.12.2006, 11:40

Hallo

Es geht mir ja gar nicht darum hier etwas zu verdienen,
Ich werde den Umbau nicht mehr durchführen, allerdings wenn der Admin des Forums nichts dagegen hat, könnte ich eine komplette Beschreibung inclusive Bauteilliste sowie die Beschaffung derer und Herstellung der Frontplatte für diejenigen die selber umbauen wollen im Forum erklären und mit Rat zur Seite stehen. Wenn man bedenkt das die elktr. Bauteile nur ca. 20 Euro kosten, obwohl auf Qualität geachtet wurde, zB schwergängige Potis die sich nicht so leicht beim Ablegen des Detektors verstellen und das alleine nur für den Suchleistungsregler Tesoro bei seinen Geräten 100 Euro mehr verlangt, wäre der Umbau für den einen oder anderen bestimmt interessant. Auch der 2. Disk den man übrigens auch bei anderen Tesoro Geräten einbauen könnte, ist nicht so schwer zu realisieren. Das gleiche gilt für die Lautstärkeregelung, die ich persönlich nie mehr missen möchte.
Ich habe übrigens auch die "Chinakiste" GC 1023 modifiziert, der geht jetzt sogar bedeutend tiefer als der Compadre ausserdem habe ich den Suchton variable verstellbar gemacht 100Hz bis zum sehr hohen original Ton. Nur an den sehr guten Disc der Tesoros kommt der halt nicht hin.

Gruss Hans

Benutzeravatar
Erdenkoenig
Board-Inventar
Beiträge: 1100
Registriert: 22.01.2004, 11:17
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Erdenkoenig » 22.12.2006, 16:07

Glaube kaum das hier jemand was gegen gute Anleitungen hat! Wohl eher ganz im Gegenteil :D ... gibt so einige Elektronikfreaks hier.
Gruß aus Augsburg



Stefan



Aktuelles Motto : Irgendwo schneits immer....

Benutzeravatar
Tango
Moderator
Beiträge: 48
Registriert: 20.12.2006, 10:21
Wohnort: Straubing, Niederbayern
Kontaktdaten:

Compadre SE MOD

Beitragvon Tango » 02.01.2007, 11:01

Hallo

Eine Anleitung für den Umbau und die Herstellung der Frontplatte könnt ihr hier finden !

http://www.forum.detektoreninfo.de/topic4230.html


Gruss Hans


Zurück zu „Tesoro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: take, Tomson und 5 Gäste